Menü Button Lupe
Rhön Magazin Logo
Share Button
 
Logo Rhön Magazin
 
Foto: stock.adobe.com/Alex Green

Eine Rose ist eine Rose

Artikel von Simone Kapp am 18.06.2018

Die Königin der Blumen bezaubert mit Duft und Heilkraft

Kaum eine Blume wird in Film und Literatur so ausführlich behandelt wie die Rose. Keine Liebesgeschichte, die ohne die Königin der Blumen auskäme, und auch weniger romantische Gemüter können sich dem Zauber der stacheligen Schönheit nur schwer entziehen.

Foto: stock.adobe.com/victoria p.

Doch die Rose sieht nicht nur hübsch aus, sondern hat auch tolle innere Werte: Ihre Blütenblätter sind ein wirksames Heilmittel gegen leichte Hautschäden und auch der Tee bringt sanfte Heilung von innen. Schon Karl der Große erkannte die vielfältigen Talente der schönen Blume und verfügte, dass jedes Landgut im Reich Rosen in seinem Garten ziehen musste. Bereits damals waren die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der zarten Blütenblätter bekannt: Sie wirken blutreinigend und blutstillend, lindern Zahnschmerzen, Schwindelgefühle und Kopfweh und ihr feiner Duft hebt die Stimmung.

Den kompletten Artikel lesen Sie in der Sommerausgabe des Rhön-Magazins, welches Sie hier abonnieren können.

Keine Artikel in dieser Ansicht.